Schriftgröße: A+ A- normal
PUBLIKATIONEN

Heusinger, J. (2022): Hinsehen! Soziale Arbeit mit Älteren im Gemeinwesen, in Wendt, Peter-Ulrich (Hg.): Lehrbuch Soziale Arbeit im Gemeinwesen, Weinheim/Basel: Beltz Juventa (eingereicht)

 

Heusinger, J. (2022): Demografisierung als Strategie im Krisendiskurs, in: Bleck, Christian/van Rießen, Anne (Hg.): Soziale Arbeit mit alten Menschen. Ein Studienbuch zu Theorien, Prinzipien und Methoden, Wiesbaden: Springer VS (in press)

 

Falk K./Kammerer K. (2021): Die psychopharmakologische Versorgung älterer Menschen mit Pflegebedarf. Teil 2: die Perspektive der ambulanten Pflege. Z Gerontol Geriat, https://doi.org/10.1007/s00391-021-01846-2

 

Heusinger, J./Wolter, B. (2021) Zwischen bleiben und umziehen (müssen): Ältere Menschen in ländlichen Regionen. In: Alisch, M.; May, M. Ein Dach über dem Kopf: Wohnen als Herausforderung von Sozialraumentwicklung. Opladen, Verlag Barbara Budrich, S. 109-123

 

Kammerer, K./Falk, K. (2021):  Die psychopharmakologische Versorgung älterer Menschen mit Pflegebedarf. Teil 1: die Perspektive der stationären Pflege. Z Gerontol Geriat, https://doi.org/10.1007/s00391-021-01845-3

 

Falk, K./Zander, M. (2020): Alter und Behinderung. In: Aner K./Karl U. (Hrsg.) Handbuch Soziale Arbeit und Alter. Springer VS, Wiesbaden, S. 421-430. https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-658-26624-0_36

 

Hämel, K./Wolter, B. (2020) Alter(n) im ländlichen Raum. In: Aner, K.; Karl, U. (Hrsg.) Handbuch Soziale Arbeit und Alter. Wiesbaden, Springer VS, S. 443-453. https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-658-26624-0_38

 

Hämel, K./Kümpers, S./Olbermann, E./Heusinger, J. (2020): Teilhabe und Versorgung von Menschen mit Pflegebedarf in Zeiten von Corona und darüber hinaus. (Gemeinsames Statement der Sektion III Sozial- und Verhaltenswissenschaftliche Gerontologie und Sektion IV Soziale Gerontologie und Altenarbeit der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) https://www.dggg-online.de/fileadmin/aktuelles/covid-19/20200510_DGGG_Statement_Sektionen_III_IV_Menschen_mit_Pflegebedarf.pdf (4.8.2020)

 

Heusinger, J./Wolter, B./Stellmacher, T. (2020): Abschlussbericht des Instituts für Gerontologische Forschung e. V. zum Modellprojekt „Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg“: Wissenschaftliche Begleitung i. A. des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg. Berlin: Institut für Gerontologische Forschung e. V., https://igfberlin.de/images/downloads/FAPIQ_Abschlussbericht_2021_final.pdf (20.4.2021)

 

Heusinger, J. (2020): Rezension zu: Christine Meyer: Soziale Arbeit und Alter(n). Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2019, in: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/26052.php, (17.02.2020)

 

Heusinger, J. (2020): Alter. In: Wendt, Peter-Ulrich (Hg.): Soziale Arbeit in Schlüsselbegriffen, Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 110-115

 

Urbaniak, A./Falk, K./Heusinger, J. (2020): Navigating care in rural areas: Strategies employed by older adults with continuing care needs and their impact on social exclusion. Health And Place, https://doi.org/10.1016/j.healthplace.2020.102423

 

Falk, K./Heusinger, J./Kammerer, K./Wolter, B. (2019): Alte Menschen II. Aktualisierte Expertise zur Lebenslage von Menschen im Alter von 65 bis unter 80 Jahren. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.), Köln, https://www.bzga.de/infomaterialien/fachpublikationen/fachpublikationen/band-51-alte-menschen-ii/

 

Kammerer, K./Falk, K./Herzog, A./Fuchs, J. (2019): How to reach ‘hard-to-reach’ older people for research: The TIBaR model of recruitment. Survey Methods: Insights from the Field, https://surveyinsights.org/?p=11822

 

Kammerer, K./Falk, K. (2019): Wege in die Psychotherapie. Barrieren und Zugänge für ältere Menschen mit Depression. Psychosozial-Verlag, Gießen

 

Wolter, B. (2019): Accessibility, Participation, Networking: The Impact of a Local Network on the Environment and the Life Relationship of Older People. In: Stafford, P. (Hrsg.) The Global Age-Friendly Community Movement. A Critical Appraisal. New York/Oxford: Berghahn Books, S. 105-126

 

Amrhein, L./Falk, K./Heusinger, J./Kammerer, K./Wolter, B. (2018): Die Jungen Alten II. Überarbeitung der Expertise zur Lebenslage von Menschen im Alter zwischen 55 und 65 Jahren. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.), Köln, https://www.bzga.de/infomaterialien/gesundheit-aelterer-menschen/band-50-die-jungen-alten-ii/

 

Dale, M./Heusinger, J./Wolter, B. (2018): Alter und Gentrifizierung: Urbaner Wandel, kommunale Seniorenpolitik und die sozialen Folgen. In: Jahrbuch für Kritische Medizin und Gesundheitswissenschaften 48, S. 60-81

 

Dale, M./Heusinger, J./Wolter, B. (2018): Age and Gentrification in Berlin: Urban Ageing Policy and the Experiences of Disadvantaged Older People, in: Buffel, Tine/Handler, Sophie/Phillipson, Chris (Hrsg.): Age-friendly Communities: A Global Perspective, Bristol: Policy Press, S. 75-96

 

Falk, K. (2018): »Es liegt ein großer Teil bei mir am Geld, dass ich eben nicht so mithalten kann mit vielen anderen«: Depressive Symptomatik und prekäre Lebenssituationen im Alternsprozess. Psychotherapie im Alter 15 (4), S. 385–395

 

Heusinger, J. (2018): Rezension zu: Rieger, Armin (2017): Der Pflege-Aufstand. Ein Heimleiter entlarvt unser krankes System: würdige Altenpflege ist machbar, München_ Ludwig, In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/22739.php (12.02.2018)

 

Heusinger, J. (2018): Alltag mit Pflegebedarf, in: Psychotherapie im Alter 4/2018, ISSN 1613-2637, S. 357-371

 

Heusinger, J./Himmelsbach, I. (2018) (Hg.): Im Alltag bestehen, Psychotherapie im Alter 4/2018, ISSN 1613-2637

 

Kammerer, K. (2018): Sucht im Alter. Risiken und Auswege. PiA 15 (4), S. 425-436

 

Stellmacher, T./Wolter, B. (2018): Bestandsaufnahme von Interventionen (Modelle guter Praxis) zur Gesundheitsförderung und Prävention bei älteren Menschen. Ergebnisbericht. GKV-Spitzenverband (Hrsg.), Berlin

 

Boguth, K./Knoch, T. (2017): Praxisheft Praxisanleitung. Arbeitshilfe für die Prozessgestaltung von Ausbildungsabschnitten in der praktischen Pflegeausbildung. DBfK Nordost e. V. (Hrsg.) Berlin

 

Falk, K./Kammerer, K. (2017): Psychotherapeutische Versorgung älterer Menschen mit depressiver Erkrankung: Barrieren und Möglichkeiten des Zugangs. Kammerbrief 03/2017, http://www.psychotherapeutenkammer-berlin.de/publikationen/kammerbriefe/10424669.html

 

Falk, K./Heusinger, J./Kammerer, K. (2017): Schlussbericht zum Projekt Psychotherapie im Alter: Barrieren und Möglichkeiten des Zugangs (PSYTIA), https://www.tib.eu/suchen/id/TIBKAT:1006240837

 

Falk, K./Wolter, B. (2017): Sozialräumliche Voraussetzungen für Teilhabe und Selbstbestimmung sozial benachteiligter älterer Menschen mit Pflegebedarf. In: Bleck, Ch.; van Rießen, A.; Knopp, R. (Hrsg.) Alter und Pflege im Sozialraum. Wiesbaden, Springer VS, S. 143-160

 

Franke, A./Heusinger, J./Konopik, N./Wolter, B. (2017): Kritische Lebensereignisse im Alter - Übergänge gestalten. Fachserie Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung, Band 49, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.) Köln

 

Heusinger, J./Schiefke, S. (Hg.) (2017): Zivilgesellschaft und Partizipation. Freiwilliges Engagement in Magdeburg und Perejaslaw/Ukraine. Ein Projektbericht, Magdeburg: Selbstverlag

 

Heusinger, J. (2017): Gesund im Alter, Editorial, in: Journal für Gesundheitsförderung Heft 1/2017, S. 3

 

Heusinger, J. (2017): Alltag im Pflegeheim: Gender adé? In: Reitinger, Elisabeth/Vedder, Ulrike (Hg.): Alter und Geschlecht: Soziale Verhältnisse und kulturelle Repräsentationen, Wiesbaden: Springer VS, S. 7-24

 

Heusinger, J./Hämel, K./Kümpers, S. (2017): Hilfe, Pflege, Partizipation: Anmerkungen zur häuslichen Versorgung bei Pflegebedürftigkeit im Alter, in:Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, Band 50, Heft 5, Juli 2017, S. 439-445, DOI 1.1007/s00391-017-1253-z

 

Heusinger, J./Dummert, S. (2017): Scham und Nacktheit bei der Körperpflege im Heim, in: Heilberufe – Das Pflegemagazin 69 (4), S. 16-18

 

Heusinger, J. (2017): Rezension zu Meggi Khan-Zvornicanin (2016): Kultursensible Altenhilfe? Neue Perspektiven auf Programmatik und Praxis gesundheitlicher Versorgung im Alter, Bielefeld: transcript Verlag, http://www.socialnet.de/rezensionen/21219.php, 27.1.2017

 

Heusinger, J. (2017): Alltag im Pflegeheim: Eine gendersensible Rekonstruktion der Sicht älterer Bewohner_innen, in: Denninger, Tina/Schütze, Lea (Hrsg.): Alter(n) und Geschlecht: (Neu-) Verhandlungen eines sozialen Zusammenhangs.

 

Wolter, B. (2017): Alt werden im Quartier- Die Perspektive älterer Menschen türkischer Herkunft im Berliner Stadtteil Moabit Ost. In: Sinning (Hrsg.) Altersgerecht wohnen und leben im Quartier. Stuttgart, Fraunhofer IRB Verlag, S. 71-85

 

Heusinger, J./Kammerer K./Aner, K. (2016): Gender und Pflege. Editorial, in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, Band 49, Heft 8, November 2016, S. 677f, DOI: 10.1007/s00391-016-1153-7

 

Heusinger, J./Dummert, S. (2016): Genderspezifische Bedürfnisse von Pflegeheimbewohner_innen: Fokus Körperpflege, in:  Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, Band 49, Heft 8, November 2016, S.685-691, DOI: 10.1007/s00391-016-1146-6

 

Heusinger, J. (2016): Gesundheit im Alltag geflüchteter älterer Menschen, in: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Brandenburg (Hg.): Viele Welten des Alterns. Gesundheit von älteren Zugewanderten, Grüne Reihe Heft 1, S. 22-24.

 

Kammerer, K./Falk, K./Dummert, S. (2016): Wissenschaftliche Bedarfsanalyse  der Lebens- und Betreuungssituation  älterer alkohol- bzw. opioidabhängiger Menschen in Berlin 2016 erstellt im Auftrag der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales  des Landes Berlin, IGF, Berlin, https://igfberlin.de/images/downloads/igf_bedarfsanalyse_suchtimalter2016.pdf

 

Kammerer, Kerstin/Falk, Katrin/Heintze, Christoph/Döpfmer, Susanne/Heusinger, Josefine (2016): Hindernisse und Voraussetzungen für die Vermittlung älterer, depressiv erkrankter Menschen in Psychotherapie aus Sicht von HausärztInnen. In: Gesundheitswesen, online-first, DOI: 10.1055/s-0042-116589

 

Kammerer, K./Falk, K./Döpfmer, S./Heintze, C. (2016): Stärken und Schwächen der ICD-10 bei der Depressionsdiagnostik aus Sicht von HausärztInnen. In: Gesundheitswesen, DOI: 10.1055/s-0041-111840 

 

Knoch, Tina/Steffan Sabine (2016): Bedarfsgerechte Qualifizierung der Lehrenden in der Praxis, in: Pädagogik der Gesundheitsberufe 1/2016, S. 41-45

 

Wolter, Birgit (2016) Gesundheitsförderliche Quartiere für alte Menschen - Herausforderungen und Barrieren. In: Fabian et al. (Hrsg.) Quartier und Gesundheit. Wiesbaden, Springer Verlag, S. 61-78

 

Wolter, Birgit (2016) Selbstbestimmt alt werden mit Pflegebedarf - Zukünftige Anforderungen an Kommunen und Gemeinden. In: Journal für Wohn-Pflege-Gemeinschaften, Jubiläumsausgabe. Nr. 5, Oktober 2016, S. 16-1

 

Beetz, Stephan/Wolter, Birgit (2015): Alter(n) im Wohnumfeld zwischen Individualisierung und kollektivem Handeln. In: Anne van Rießen; Christian Bleck; Reinhold Knopp (Hrsg.): Sozialer Raum und Alter(n). Springer VS, S: 207 - 224

 

Falk, K. (2015): Soziale Teilhabe älterer Menschen im Quartier ermöglichen. Zielgruppen beteiligen, Barrieren abbauen, Angebote schaffen. In: Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit, Themenblatt 2-2015, S. 2, online: http://www.gesundheitliche-chancengleichheit.de/pdf.php?id=c65611e603d604d04758e01bece2ffe5 (pdf, 712 KB)

 

Heusinger, Josefine (2015): Alt werden und Alt sein im sozialen Wandel, in: Müller, Sandra Verena/Gärtner, Claudia (Hg.): Lebensqualität bei geistiger Behinderung und bei chronischen psychischen Erkrankungen, Wiesbaden: Springer VS, S. 23-37, DOI: 10.1007/978-3-658-09976-3_2

 

Heusinger, Josefine/Wolter, Birgit/Amrhein, Ludwig/Ottovay, Kathrin (2015): Die Hochaltrigen. Expertise zur Lebenslage der über 80-Jährigen. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.) Köln

 

Heusinger, Josefine/Groschwitz, Helmut (2015): Rezension zu Anamaria Depner (2015): Dinge in Bewegung. Umzug ins Altenheim, Bielefeld: transcript, in: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, http://www.socialnet.de/rezensionen/18981.php (23.11.2015)

 

Herzog, Anna/Heusinger, Josefine (2015): Notwendige Schritte zur demenzsensiblen Versorgung. Bedarf und Lösungsansätze, in: DEKV-Thema Heft 12/2015, S. 4-5.

 

Heusinger, Josefine (2015): Alt werden und Alt sein im sozialen Wandel, in: Müller, Sandra Verena/Gärtner, Claudia (Hg.): Lebensqualität bei geistiger Behinderung und bei chronischen psychischen Erkrankungen, Wiesbaden: Springer VS, im Erscheinen

 

Heusinger, Josefine/Kammerer, Kerstin/Schuster, Maja/Wolter, Birgit (2015): Quartiersstrukturen für Gesundheit und Selbstbestimmung im höheren Lebensalter verbessern. In: Gesundheitswesen 2015: 77 (Suppl. 1): S. 122-123

 

Kammerer, K./Falk, K./Heusinger, J. (2015): Die Bedeutung von Altersbildern für den Zugang älterer Menschen zu Psychotherapie. Stand der Forschung und Leerstellen. In: Journal für Psychologie 23. Jg., 1/2015, S. 131-150, online: http://www.journal-fuer-psychologie.de/index.php/jfp/article/view/333/38

 

Kümpers, Susanne/Wolter, Birgit (2015): Soziale Teilhabe pflegebedürftiger älterer Menschen in innovativen Wohnformen. In: Jacobs et al. (Hrsg.) Pflegereport 2015. Stuttgart, Schattauer Verlag, S. 135-146

 

Steffan, Sabine/Knoch, Tina (2015): Anleitung im Erleben der Studierenden. Praxisanleitungen für dual bzw. ausbildungsbegleitend Studierende, in: PADUA (2015), 10, pp. 263-269.

 

Wolter, Birgit (2015) Ein Blick in die Zukunft - im räumlich sozialen Kontext. In: Gesundes Wohnen in ländlich geprägten Regionen. Grüne Reihe 1/2015: 21-23

 

Wolter, Birgit (2015): Steigende Mieten und Yogakurs statt Sozialberatung. Gentrifizierung als gesundheitlicher Risikofaktor sozial benachteiligter Älterer. Online veröffentlicht auf www.gesundheitliche-chancengleichheit.de

 

IGF e.V.


Vereinssitz Berlin
Torstraße 178
10115 Berlin
tel.: 030-859 49 08
fax: 030-859 49 36
sekretariat@igfberlin.de

Standort München
Elisabethstr. 31
80796 München
tel.: 089-121 363 29
knoch@igfberlin.de

Aktuell

Neue Publikationen zur psychopharmakologischen Versorgung älterer Menschen mit Pflegebedarf (Projekt PhasaP): Kammerer/Falk: Teil 1: die Perspektive der stationären Pflege https://doi.org/10.1007/s00391-021-01845-3 Falk/Kammerer:
Teil 2: die Perspektive der ambulanten Pflege https://doi.org/10.1007/s00391-021-01846-2

 

Expertise im Auftrag des Deutschen Olympischen Sportbundes zur Gesundheitsförderung älterer Migrant*innen durch Angebote im Sportverein