Schriftgröße: A+ A- normal
SCHWERPUNKTE

Uncategorised

 

Fachtagung „Sozialräumliche Ausgrenzung im Alter – regionale, nationale und europäische Perspektiven“ am 07. und 08.03.2019 in Fulda. In Kooperation mit den Hochschulen Fulda und Magdeburg-Stendal.

 

Betreute Urlaube für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. Konzepte, Qualitätssicherung, Finanzierung. Fachtagung zum Abschluss des Projekts "Entlastung und Stärkung für Pflegebedürftige und Pflegende - Reisen im Tandem (ESPRIT)" am 17.11.2017 in Potsdam.

 

Depressionen im Alter - was können Betroffene, HausärztInnen und PsychotherapeutInnen tun? Fachveranstaltung zum Abschluss des Projekts "Psychotherapie im Alter: Barrieren und Möglichkeiten des Zugangs (PSYTIA)" am 16.09.2016 in Berlin. Zur Dokumentation (pdf, 753 KB)

 

30 Jahre IGF e.V. - Gerontologische Forschung im Spannungsfeld etablierter Positionen, aktueller Perspektiven und künftiger Entwicklungen der Gerontologie. Fachdiskussion anlässlich des 30-jährigen Bestehens des IGF am 19.11.2015 in Berlin.

 

Netzwerktreffen „Population Ageing and Urbanisation“ für Mitglieder im Netzwerk International Network on Population Ageing and Urbanisation, 20.-22.09.2012 in Berlin.

 

Gute Ausbildung - gute Fachkräfte. Drei Fachtagungen des Modellprojektes QUESAP in Bayern am 27.03.2012, in Brandenburg am 02.04.2012 und in Nordrhein-Westfalen am 23.03.2012.

 

Workshop „Einsatz von AAL-Technik in Mietwohnungen – Potentiale und Hemmnisse“ für Akteure der Wohnungswirtschaft und von Sozialen Trägern am 02.03.2012 in Berlin.

 

Heute für morgen ausbilden – Abschlusstagung des Projektes Servicenetzwerk Al­tenpflegeausbildung am 01.06.2010 in Berlin.

 

„Gesund alt werden im Märkischen Viertel“. Fachveranstaltung zum Abschluss des Projekts „Primärpräventive Wirkungen des Netzwerkes Märkisches Viertel“ am 13.04.2010 in Berlin. In Kooperation mit dem Netzwerk Märkisches Viertel e. V.

 

Für die Altenpflege ausbilden – Fachtagung des Projektes Servicenetzwerk Altenpfle­geausbildung, 07.10.2008. Berlin

 

Pflegeeinrichtung als Ausbildungsstätte – eine neue Dimension? Satellitenveranstaltung 2 zur Fachtagung des WIAD und des BMFSFJ „Pflegeausbildung auf Modernisierungskurs“ am 6.12.2006 in Berlin.

 

Praxisanleitung in der Altenpflegeausbildung – Aufbruch in eine erfolgreiche Zukunft. Fachtagung am 13.1.2006, zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) in Berlin.

 

Vom Nutzen der Gerontologie für das Leben im Alter. Fachtagung anlässlich des 20jährigen Bestehens des IGF am 25.11.2005 in Berlin.

 

Selbständigkeit im Alter - Möglichkeiten und Grenzen selbständiger Lebensführung in privaten Haushalten - MUG III. Fachtagung des BMFSFJ am 16.6.2005 in Berlin.

 

Kurzzeitpflege: Ein neues Erwachen? Auftaktveranstaltung des IGF e.V. zum Modellprojekt „Erprobung von Aufbau, Betrieb und Auswirkungen unterschiedlicher Organisationsformen der Kurzzeitpflege“ am 15.6.2004 in Bonn.

Im Mittelpunkt empirischer sozialwissenschaftlicher Forschung stehen in der Regel Menschen oder soziale Gruppen mit ihren spezifischen Beziehungen und Lebensverhältnissen. Zur guten sozialwissenschaftlichen Praxis gehört es unter anderem, die möglichen Auswirkungen des Forschungsprozesses auf die Teilnehmenden sowie auf deren Lebensverhältnisse kontinuierlich kritisch zu reflektieren. Dies gilt für die Entwicklung von Forschungsfragen und -designs, die Erhebung von Forschungsdaten, ihre Analyse, Archivierung und Nachnutzung ebenso wie für den Umgang mit Forschungsergebnissen.


Das Institut für Gerontologische Forschung e. V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter orientieren sich in ihrer Forschungstätigkeit an den Grundsätzen des Ethik-Kodex der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) und des Berufsverbandes Deutscher Soziologinnen und Soziologen (BDS). Dieser bildet einen Konsens über ethisches Handeln innerhalb der professionellen und organisierten Soziologie in Deutschland ab und dient dazu, für ethische Probleme zu sensibilisieren und Forschende zu ermutigen, ihr eigenes berufliches Handeln immer wieder kritisch zu prüfen.

Das Institut für Gerontologische Forschung e. V. ist an der Ausrichtung von Fachtagungen federführend oder in Kooperation mit Projektpartnern und Ministerien beteiligt.

 

Fachtagung „Sozialräumliche Ausgrenzung im Alter – regionale, nationale und europäische Perspektiven“ am 07. und 08.03.2019 in Fulda. In Kooperation mit den Hochschulen Fulda und Magdeburg-Stendal.

 

Betreute Urlaube für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. Konzepte, Qualitätssicherung, Finanzierung. Fachtagung zum Abschluss des Projekts "Entlastung und Stärkung für Pflegebedürftige und Pflegende - Reisen im Tandem (ESPRIT)" am 17.11.2017 in Potsdam.

 

Depressionen im Alter - was können Betroffene, HausärztInnen und PsychotherapeutInnen tun? Fachveranstaltung zum Abschluss des Projekts "Psychotherapie im Alter: Barrieren und Möglichkeiten des Zugangs (PSYTIA)" am 16.09.2016 in Berlin. Zur Dokumentation (pdf, 753 KB)

 

30 Jahre IGF e.V. - Gerontologische Forschung im Spannungsfeld etablierter Positionen, aktueller Perspektiven und künftiger Entwicklungen der Gerontologie. Fachdiskussion anlässlich des 30-jährigen Bestehens des IGF am 19.11.2015 in Berlin.

 

Netzwerktreffen „Population Ageing and Urbanisation“ für Mitglieder im Netzwerk International Network on Population Ageing and Urbanisation, 20.-22.09.2012 in Berlin.

 

Gute Ausbildung - gute Fachkräfte. Drei Fachtagungen des Modellprojektes QUESAP in Bayern am 27.03.2012, in Brandenburg am 02.04.2012 und in Nordrhein-Westfalen am 23.03.2012.

 

Workshop „Einsatz von AAL-Technik in Mietwohnungen – Potentiale und Hemmnisse“ für Akteure der Wohnungswirtschaft und von Sozialen Trägern am 02.03.2012 in Berlin.

 

Heute für morgen ausbilden – Abschlusstagung des Projektes Servicenetzwerk Al­tenpflegeausbildung am 01.06.2010 in Berlin.

 

„Gesund alt werden im Märkischen Viertel“. Fachveranstaltung zum Abschluss des Projekts „Primärpräventive Wirkungen des Netzwerkes Märkisches Viertel“ am 13.04.2010 in Berlin. In Kooperation mit dem Netzwerk Märkisches Viertel e. V.

 

Für die Altenpflege ausbilden – Fachtagung des Projektes Servicenetzwerk Altenpfle­geausbildung, 07.10.2008. Berlin

 

Pflegeeinrichtung als Ausbildungsstätte – eine neue Dimension? Satellitenveranstaltung 2 zur Fachtagung des WIAD und des BMFSFJ „Pflegeausbildung auf Modernisierungskurs“ am 6.12.2006 in Berlin.

 

Praxisanleitung in der Altenpflegeausbildung – Aufbruch in eine erfolgreiche Zukunft. Fachtagung am 13.1.2006, zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) in Berlin.

 

Vom Nutzen der Gerontologie für das Leben im Alter. Fachtagung anlässlich des 20jährigen Bestehens des IGF am 25.11.2005 in Berlin.

 

Selbständigkeit im Alter - Möglichkeiten und Grenzen selbständiger Lebensführung in privaten Haushalten - MUG III. Fachtagung des BMFSFJ am 16.6.2005 in Berlin.

 

Kurzzeitpflege: Ein neues Erwachen? Auftaktveranstaltung des IGF e.V. zum Modellprojekt „Erprobung von Aufbau, Betrieb und Auswirkungen unterschiedlicher Organisationsformen der Kurzzeitpflege“ am 15.6.2004 in Bonn.

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Institut für Gerontologische Forschung e. V.
Torstr. 178
D-10115 Berlin

Telefon: 0049 (0)30 859 49 08
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Privacy Policy

1. An overview of data protection

General

The following gives a simple overview of what happens to your personal information when you visit our website. Personal information is any data with which you could be personally identified. Detailed information on the subject of data protection can be found in our privacy policy found below.

Data collection on our website

Who is responsible for the data collection on this website?

The data collected on this website are processed by the website operator. The operator's contact details can be found in the website's required legal notice.

How do we collect your data?

Some data are collected when you provide it to us. This could, for example, be data you enter on a contact form.

Other data are collected automatically by our IT systems when you visit the website. These data are primarily technical data such as the browser and operating system you are using or when you accessed the page. These data are collected automatically as soon as you enter our website.

What do we use your data for?

Part of the data is collected to ensure the proper functioning of the website. Other data can be used to analyze how visitors use the site.

What rights do you have regarding your data?

You always have the right to request information about your stored data, its origin, its recipients, and the purpose of its collection at no charge. You also have the right to request that it be corrected, blocked, or deleted. You can contact us at any time using the address given in the legal notice if you have further questions about the issue of privacy and data protection. You may also, of course, file a complaint with the competent regulatory authorities.

2. General information and mandatory information

Data protection

The operators of this website take the protection of your personal data very seriously. We treat your personal data as confidential and in accordance with the statutory data protection regulations and this privacy policy.

If you use this website, various pieces of personal data will be collected. Personal information is any data with which you could be personally identified. This privacy policy explains what information we collect and what we use it for. It also explains how and for what purpose this happens.

Please note that data transmitted via the internet (e.g. via email communication) may be subject to security breaches. Complete protection of your data from third-party access is not possible.

Notice concerning the party responsible for this website

The party responsible for processing data on this website is:

Institut für Gerontologische Forschung e. V.
Torstr. 178
D-10115 Berlin

Telephone: 0049 (0)30 859 49 08
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

The responsible party is the natural or legal person who alone or jointly with others decides on the purposes and means of processing personal data (names, email addresses, etc.).

Revocation of your consent to the processing of your data

Many data processing operations are only possible with your express consent. You may revoke your consent at any time with future effect. An informal email making this request is sufficient. The data processed before we receive your request may still be legally processed.

Right to file complaints with regulatory authorities

If there has been a breach of data protection legislation, the person affected may file a complaint with the competent regulatory authorities. The competent regulatory authority for matters related to data protection legislation is the data protection officer of the German state in which our company is headquartered. A list of data protection officers and their contact details can be found at the following link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Right to data portability

You have the right to have data which we process based on your consent or in fulfillment of a contract automatically delivered to yourself or to a third party in a standard, machine-readable format. If you require the direct transfer of data to another responsible party, this will only be done to the extent technically feasible.

Information, blocking, deletion

As permitted by law, you have the right to be provided at any time with information free of charge about any of your personal data that is stored as well as its origin, the recipient and the purpose for which it has been processed. You also have the right to have this data corrected, blocked or deleted. You can contact us at any time using the address given in our legal notice if you have further questions on the topic of personal data.

Opposition to promotional emails

We hereby expressly prohibit the use of contact data published in the context of website legal notice requirements with regard to sending promotional and informational materials not expressly requested. The website operator reserves the right to take specific legal action if unsolicited advertising material, such as email spam, is received.

3. Data collection on our website

Cookies

Some of our web pages use cookies. Cookies do not harm your computer and do not contain any viruses. Cookies help make our website more user-friendly, efficient, and secure. Cookies are small text files that are stored on your computer and saved by your browser.

Most of the cookies we use are so-called "session cookies." They are automatically deleted after your visit. Other cookies remain in your device's memory until you delete them. These cookies make it possible to recognize your browser when you next visit the site.

You can configure your browser to inform you about the use of cookies so that you can decide on a case-by-case basis whether to accept or reject a cookie. Alternatively, your browser can be configured to automatically accept cookies under certain conditions or to always reject them, or to automatically delete cookies when closing your browser. Disabling cookies may limit the functionality of this website.

Cookies which are necessary to allow electronic communications or to provide certain functions you wish to use (such as the shopping cart) are stored pursuant to Art. 6 paragraph 1, letter f of DSGVO. The website operator has a legitimate interest in the storage of cookies to ensure an optimized service provided free of technical errors. If other cookies (such as those used to analyze your surfing behavior) are also stored, they will be treated separately in this privacy policy.

Server log files

The website provider automatically collects and stores information that your browser automatically transmits to us in "server log files". These are:

  • Browser type and browser version
  • Operating system used
  • Referrer URL
  • Host name of the accessing computer
  • Time of the server request
  • IP address

These data will not be combined with data from other sources.

The basis for data processing is Art. 6 (1) (f) DSGVO. The website operator has a legitimate interest to ensure an optimized service provided free of technical errors. Therefore server log files have to be stored.

Seit mehr als 30 Jahren forscht das Team des IGF e.V. rund um das Themenfeld »älter werdende Gesellschaft«. Unser Ziel ist die Identifizierung und Förderung von Rahmenbedingungen und Gestaltungsansätzen, die es Menschen auch im Alter ermöglichen, ihr Leben selbstbestimmt zu führen.
Die Entwicklung und Realisierung zukunftsfähiger Konzepte kann nach unserer Überzeugung nur in einem kooperativen Prozess unter Einbeziehung aller relevanten Beteiligten gelingen. Dies gilt auch für die Bewältigung der Herausforderungen, die aus der wieder wachsenden Altersarmut, der zunehmenden Anzahl älterer Menschen mit Migrationserfahrung, dem Anstieg von demenziellen Erkrankungen und einem stark wachsenden Fachkräftebedarf für Pflege und Betreuung entstehen.
Wir erarbeiten empirisch fundiertes Wissen und Konzepte und nutzen dabei ein breites Spektrum sozialwissenschaftlicher Methoden, auch im bewährten Verbund mit anderen Forschungsinstitutionen. In unseren Projekten kooperieren wir mit Praxispartnerinnen und -partnern aus Altenhilfe, beruflicher Bildung, Wohnungswirtschaft, Seniorenselbsthilfe und mit politisch Verantwortlichen auf kommunaler, Landes- und Bundesebene.

Auf den folgenden Seiten laden wir Sie ein, unsere Arbeit näher kennen zu lernen.

Das Team des IGF e.V.

IGF e.V.


Vereinssitz Berlin
Torstraße 178
10115 Berlin
tel.: 030-859 49 08
fax: 030-859 49 36
sekretariat@igfberlin.de

Standort München
Elisabethstr. 31
80796 München
tel.: 089-121 363 29
knoch@igfberlin.de

Aktuell

Neue Publikationen zur psychopharmakologischen Versorgung älterer Menschen mit Pflegebedarf (Projekt PhasaP): Kammerer/Falk: Teil 1: die Perspektive der stationären Pflege https://doi.org/10.1007/s00391-021-01845-3 Falk/Kammerer:
Teil 2: die Perspektive der ambulanten Pflege https://doi.org/10.1007/s00391-021-01846-2

 

Expertise im Auftrag des Deutschen Olympischen Sportbundes zur Gesundheitsförderung älterer Migrant*innen durch Angebote im Sportverein