Schriftgröße: A+ A- normal
SCHWERPUNKTE

 

Wissenschaftliche Begleitung und Moderation der strategischen Weiterentwicklung der Verbundarbeit

Auftrag des Netzwerks Märkisches Viertel e. V.

Laufzeit: September 2018 - Juli 2019

 

Im Berliner Bezirk Reinickendorf gibt es gegenwärtig zwei Verbünde im Bereich Geriatrie und Gerontopsychiatrie: die Arbeitsgemeinschaft (AG) Altenhilfe und das Netzwerk Märkisches Viertel. Im Rahmen der Netzwerkförderung nach § 45c, Abs. 9, SBG XI werden in einem partizipativen Prozess mit den bezirklichen Akteuren die strategische Weiterentwicklung der Verbundarbeit in Reinickendorf diskutiert und ein Konzept für die künftige Verbundarbeit erarbeitet. Dieser Prozess wird durch das Institut für Gerontologische Forschung e. V. wissenschaftlich begleitet und moderiert.

 

Kontakt:

Dr. Birgit Wolter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Thorsten Stellmacher: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

IGF e.V.


Vereinssitz Berlin
Torstraße 178
10115 Berlin
tel.: 030-859 49 08
fax.: 030-859 49 36
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standort München
Ligsalzstraße 3
80339 München
tel.: 089-7262 6757
fax.: 089-7262 5844
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuell

Neuerscheinung "Praxisanleitung nach der neuen Pflegeausbildung - die neuen Vorgaben erfolgreich umsetzen". Zum Verlag

Neuerscheinung zu den Ergebnissen des Forschungsprojekts "Psychotherapie im Alter (PSYTIA)": "Wege in die Psychotherapie. Barrieren und Zugänge für ältere Menschen mit Depression", Psychosozial-Verlag. Zum Verlag

Die Neuauflage des Fachhefts "Die jungen Alten II" ist erschienen und kostenlos bei der BZgA erhältlich.