Schriftgröße: A+ A- normal
TEAM

 

Ausgewählte Vorträge

 

"Gute Ausbildung -gute Fachkräfte; Einsatz von Instrumenten der Qualitätssicherung in der Altenpflegeausbildung", Vortrag auf der Fachkonferenz der Landesintiative QEK "Qualitätssicherung in der dualen Ausbildung", Dresden 12./13.05.2014

"Lernortkooperation: gemeinsam zu einer abgestimmten Ausbildung an allen Lernorten", Vortrag auf der Abschluss-Fachtagung des bundesweiten Modellprogramms Entwicklung und Sicherung der Qualität in der betrieblichen Berufsausbildung", Berlin 07.-08.11.2013

"Praxisanleitung in der Altenpflegeausbildung - Herausforderungen und Empfehlungen für die Praxis", Vortrag auf der 58. Fachtagung des Wohlfahrtswerks Baden-Württemberg "Herausforderung Personalentwicklung - Lernen in und für die Praxis der Altenpflege", Stuttgart 17.07.2013

"Quality in IVET for geriatric care -the training concept", Erstellen des Vortragsmanuskripts mit Spies, J., Vortrag von Spies, J. auf der European Conference on quality in VET: EQAVET, Brussels 17-18.01.2013

"Quality development in IVET for geriatric care - Procedure and Experiences", Vortrag auf der DEQA-VET Annual Conference 2012, International Forum, Bonn 13.09.2012

"Gute Ausbildung - gute Fachkräfte. Einsatz von Instrumenten der Qualitätssicherung in der Altenpflegeausbildung", Vortrag auf der Fachtagung Qualitätsentwicklung & -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung auf dem Christiani Ausbildertag, Konstanz 20.+21.09.2012

"Qualitätsentwicklung und -sicherung der praktischen Ausbildung, Intensivierung der Lernortkooperation und Anpassung der Konzepte der berufspädagogischen Qualifizierung für Praxisanleitungen in der Altenpflege - QUESAP", Vortrag auf dem 6. BIBB Berufsbildungskongress, Berlin 19.09.2011

"Auszubildende finden - MitarbeiterInnen binden" - Branchen mit steigendem Fachkräftebedarf am Beispiel Altenpflege, Vortrag auf dem 11. Bayerischen Berufsbildungskongress, Nürnberg 07.12.2010

"Altenpflegeausbildung - wie geht's weiter?"; Vortrag auf der DGGG Sektionstagung der Sektion IV "Neue Bildung braucht das Alter", Dresden, 01.-02.10.2009

"Was ist gute Pflege im Heim?", Vortrag auf dem Kongress "Alter(n) gestalten" der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie, Potsdam, 03.-06.12.2008

"Zielsetzung und Ergebnisse des Projektes Ausgestaltung der Praxisanleitung"; Vortrag auf der Fachtagung des IGF e.V. "Praxisanleitung in der Altenpflegeausbildung - Aufbruch in eine erfolgreiche Zukunft", Berlin, 13.01.2006

"Hilfe- und Pflegebedürftigkeit im Alter - Stabilität und Leistungsfähigkeit häuslicher Hilfe- und Pflegearrangements"; Vortrag auf der gemeinsamen Jahrestagung der Sektionen III und IV der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie, Mannheim, 29.-30.09.2005

"Leben mit Hilfe und Pflege - Zur Leistungsfähigkeit und Qualität häuslicher Pflegearrangements"; Vortrag auf der Fachtagung des BMFSFJ "Selbständigkeit im Alter - Möglichkeiten und Grenzen selbständiger Lebensführung in privaten Haushalten - MUG III"., Berlin, 16.6.2005

"Aktuelle Befunde zur Situation häuslicher Pflegearrangements"; Vortrag auf dem Kongress Armut und Gesundheit, Berlin 03.12.2003

"Aktueller Überblick über die Situation von Hilfe- und Pflegebedürftigen in privaten Haushalten vor dem Hintergrund der Effekte des demographischen Wandels“; Vortrag auf der Tagung der Friedrich Ebert Stiftung „Wenn man det man wüsste, wie det weitergehen soll – Zur Entwicklung und Perspektiven der Pflege und Betreuung älterer Menschen im Nordwesten Brandenburgs“, Neuruppin 25.05.2004 und bei der Forumsveranstaltung „In Würde altern – die Zukunft der Pflege und Betreuung älterer Menschen in Sachsen-Anhalt“, Hettstedt 06.10.2004

IGF e.V.


Vereinssitz Berlin
Torstraße 178
10115 Berlin
tel.: 030-859 49 08
fax.: 030-859 49 36
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standort München
Ligsalzstraße 3
80339 München
tel.: 089-7262 6757
fax.: 089-7262 5844
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuell

Neuer Vorstand gewählt Mehr lesen

Wissenschaftspreis erhalten: Katrin Falk und Kerstin Kammerer erhielten den wissenschaftlichen Preis der Sektion IV der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie. Mehr lesen

Neuerscheinung "Praxisanleitung nach der neuen Pflegeausbildung - die neuen Vorgaben erfolgreich umsetzen". Zum Verlag